H:W

Site Country: DE Site Name: DE

Das perfekte Homeoffice gestalten

Wir finden, dass das Wort Homeoffice eigentlich einen Widerspruch enthält.

Wer möchte schon zu Hause arbeiten? Wir alle wissen, dass es mitunter sehr stressig im Job zugeht. Dann brauchen wir einen klar abgegrenzten und ruhigen Ort, um nachdenken zu können. Also haben wir die zehn besten Tipps zusammengestellt, wie Sie sich ein Homeoffice gestalten können, in dem Sie auch wirklich gern arbeiten werden.

1. Personalisieren Sie Ihren Arbeitsplatz mit Fotos von Ihren Lieben, vom Urlaub und von glücklichen Momenten. Das macht die Zeit am Schreibtisch angenehmer.

2. Menschen sind wie schöne, knospende Blumen – wir brauchen natürliches Licht, um Höchstleistungen zu vollbringen. Investieren Sie in eine gute Schreibtischlampefür die Zeiten, in denen das Tageslicht knapp ist.

3. Ein aufgeräumter Ort sorgt für einen aufgeräumten Geist. Beseitigen Sie das Durcheinander auf Ihrem Schreibtisch – mit cleveren Aufbewahrungslösungen. Wenn wenig Platz vorhanden ist, probieren Sie offene Regale wie unser Buckland Schwebendes Regal.

4. Farbe Sie Ihren Raum in beruhigenden, erdigen Tönen. Ihr Homeoffice soll eine friedliche und ruhige Atmosphäre widerspiegeln, ohne knallige, schrille Farben, die Sie nur ablenken.

5. Durch Überwürfe und Kissen erhält der Raum Struktur, wirkt wärmer und anheimelnder.

6. Stellen Sie Grünpflanzen auf. Damit meinen wir nicht, dass Sie ein Gewächshaus in Betrieb nehmen sollen. Eine kapriziöse Orchidee oder ein Strauß frischer Blumen hauchen Ihrem Raum ganz neues Leben ein (wir haben sogar gelesen, dass es die Menschen glücklicher macht!).

7. Halten Sie Zubehör in Reichweite. Ein organisierter Arbeitsplatz spart unglaublich viel Zeit und hilft Ihnen dabei, einen klaren Kopf für die wichtigeren Dinge zu behalten.

8. Möbel mit Doppelfunktion wirken Wunder, wenn Sie nur wenig Platz zur Verfügung haben. Probieren Sie unseren Chichester Arbeitsplatzaus, wo Sie Tastatur und Computer praktisch verstauen und unliebsame Papierstapel hinter geschlossenen Schranktüren verschwinden lassen können. Ideal, wenn Ihr Wohn- oder Esszimmer nur gelegentlich als Homeoffice fungiert.

9. Es sind die kleinen Dinge im Leben, die zählen. Holen Sie sich einen dezenten Duft in den Raum, damit Sie sich noch wohler fühlen. Probieren Sie unsere Bronte und Christie und Duftkerzen, die Sie augenblicklich beruhigen und besänftigen werden.

10. Das Aufstehen kann manchmal das Schwierigste sein. Wenn Sie eher der Typ sind, der sein Kissen aufschüttelt und den Laptop herausholt, dann sollten Sie dies wenigstens in der geeigneten Bettwäsche tun! Werfen Sie einen Blick auf unsere Bettwäsche Sophie aus ägyptischer Baumwolle mit Fadenzahl 500.